Zurück zu stauff.com
|

Warum ist die STAUFF Schelle grün?

Schellenkörper entsprechend DIN 3015 zur sicheren und einfachen Befestigung von Hydraulikleitungen sind bei STAUFF im Standard grün, zumindest die Variante aus Polypropylen! Doch warum ist das so? Die Antwort auf die Frage liefert dieser Beitrag im STAUFF Blog ...

Produkte
16.11.2022
Boris Mette
Geschätzte Lesezeit: 6 Minute/n

Warum ist die STAUFF Schelle grün?

Schellenkörper entsprechend DIN 3015 zur sicheren und einfachen Befestigung von Hydraulikleitungen sind bei STAUFF im Standard grün, zumindest die Variante aus Polypropylen! Doch warum ist das so? Die Antwort auf die Frage liefert dieser Beitrag im STAUFF Blog ...

Produkte
16.11.2022
Boris Mette
Geschätzte Lesezeit: 6 Minute/n

Vielleicht haben Sie sich das auch schon gefragt: Warum sind die Original STAUFF Schellen in der Standard-Baureihe, der Schweren Baureihe und der Doppel-Baureihe entsprechend DIN 3015 eigentlich grün? Am Werkstoff Polypropylen liegt es nicht: PP, wie dieser in Kurzform bezeichnet wird, hat als Granulat im nicht eingefärbten Zustand eher eine milchige und matte Farbe. Das Material kann aber in nahezu jede beliebige Farbe gebracht werden.

Wie kam es zum Grün der STAUFF Schellen?

Anfang der 1960er Jahre, als die Erfindung der Blockschelle aus Kunststoff durch STAUFF eine Revolution in der Hydraulik darstellte, war Grün eine in der Industrie vielfach verwendete Farbe.

Noch bis in die 1990er Jahren wurde „Resedagrün“, so die Bezeichnung der Farbe entsprechend RAL 6011, beispielsweise für Dreh- und Fräsmaschinen verwendet. Bis 1974 war genau dieser Farbton, dessen Bezeichnung auf die Resedapflanze zurückzuführen ist, sogar per DIN 1844 als Maschinenanstrich zwingend vorgeschrieben.

Beruhigende Wirkung der Farbe Grün

Doch warum ausgerechnet Grün für die Lackierung von Werkzeugmaschinen?

Hier gibt die Psychologie die Antwort: Grün wirkt beruhigend und fokussiert die Aufmerksamkeit. Tatsächlich wurde die DIN 1844 ausdrücklich zum Zweck der Unfallvermeidung als Maschinenanstrich vorgegeben.

Auch im Gesundheitswesen macht man sich die beruhigende Wirkung von Grün zu Nutze. Patienten sollen sich durch die grüne Kleidung von Ärzten und Chirurgen weniger beunruhigt fühlen.

Und der spezielle Grünton klassischer Schultafeln, die immer mehr aus unseren Klassenzimmern verschwinden, wurde in den 1960er Jahren von dem Farbpsychologen Heinrich Frieling ausdrücklich empfohlen: Die Augen ermüden weniger schnell und Kinder können sich besser konzentrieren.

STAUFF Grün – ein Zeichen für Innovation und Qualität in der Hydraulik

Das heutige STAUFF Grün entspricht dem Standard-Farbton RAL 6026 und heißt offiziell „Opalgrün“.

Als Unternehmensfarbe der STAUFF Gruppe ist dieser Grünton im Laufe der Jahrzehnte zu einem echten Markenzeichen in der Hydraulikindustrie geworden und sorgt für einen hohen Wiedererkennungswert von Original STAUFF Produkten und Lösungen bei Kunden und Anwendern weltweit.

Seit 60 Jahren: Vorbeugender Arbeits- und Umweltschutz mit STAUFF Schellen

Mit den Schellen aus Polypropylen löste STAUFF ab Anfang der 1960er Jahre die bis dahin üblichen Metallschellen ab. Das war eine Revolution in der Hydraulik.

Statt der Schellen aus Metall, die sich unter den Vibrationen hydraulischer Rohrleitungen ständig lösten und von ganzen Mechanikerkolonnen, den „Schellentrupps“, nachgezogen werden mussten, eroberten nun die Kunststoffschellen den Markt.

Vibrations- und geräuschdämpfend sind sie bis heute ein wichtiger Beitrag zur Leckagesicherheit hydraulischer Leitungen und zum vorbeugenden Arbeits- und Umweltschutz.

Welchen Lärm eine vibrierende Anlage mit hunderten von metallischen Schellen macht, kann man sich heute nur noch schwer vorstellen. Die Ansprüche an die Lärmvermeidung sind im Laufe der Jahrzehnte immer höher geworden. STAUFF trägt dem beispielsweise mit der NRC-Schelle Rechnung: Die „Noise Reduction Clamp“ wurde speziell für die besonders geräusch- und vibrationsdämpfende Installation von Rohrleitungen entwickelt.

Schellen nach DIN 3015 im STAUFF Online-Shop

STAUFF Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Erhalten Sie automatische E-Mail-Benachrichtigungen über neue Beiträge im STAUFF Blog

Schlagwörter
Filter
Kategorien
Schlagwörter
Archiv
Filter
Kategorien
Schlagwörter
Archiv
author
Head of Marketing Communications at STAUFF Group
Boris Mette
EditMenuCloseResetCheckSpinnerFiltersCart