Personen
22.07.2021
Niclas von Seidlitz
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute/n
Personen
22.07.2021
Niclas von Seidlitz
Geschätzte Lesezeit: 3 Minute/n

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Was machen eigentlich Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/d) und wie genau läuft die Ausbildung bei STAUFF ab

Tätigkeiten

Fachkräfte für Lagerlogistik (m/w/d) nehmen Güter an, kontrollieren und lagern sie sachgerecht. Sie stellen Lieferungen und Tourenpläne zusammen, verladen und versenden Güter. Außerdem wirken sie bei der laufenden Optimierung logistischer Prozesse mit.

Einsatzgebiete

Die Haupteinsatzgebiete von Fachkräften für Lagerlogistik (m/w/d) bei STAUFF liegen im automatisierten Logistikzentrum Neuenrade Küntrop sowie in den Wareneingängen und -ausgängen der Fertigungswerke in Werdohl-EhrenfeldPlettenberg Ohle sowie in Meinerzhagen Neugrünenthal und Meinerzhagen Rottland.

Berufsausbildung

Bei der Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) handelt es sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf entsprechend Berufsbildungsgesetz (BBiG). Die Ausbildungsdauer beträgt in der Regel drei Jahre.

Das Praxiswissen erwirbt man durch die Arbeit im Ausbildungsbetrieb. Die Theoriekenntnisse erhält man in der Berufsschule. Der Unterricht findet entweder in Blockform oder wöchentlich an einem bzw. an zwei festen Tagen statt.

Neben einer Zwischenprüfung zur Ausbildungshälfte, die zur Überprüfung des aktuellen Wissensstands genutzt wird, gibt es eine Abschlussprüfung.

Die Ausbildungsvergütung entsprechend Entgeltrahmenabkommen (ERA) der Metall- und Elektroindustrie ab 1. April 2018 beträgt:

  • im 1. Ausbildungsjahr: 980,56 EUR
  • im 2. Ausbildungsjahr: 1.029,38 EUR
  • im 3. Ausbildungsjahr: 1.101,92 EUR
Schulische Voraussetzungen

Bewerber für eine Ausbildung zur Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d) bei STAUFF verfügen in der Regel über einen Mittleren Bildungsabschluss (Realschulabschluss).

Vertiefte Kenntnisse in folgenden Schulfächern bilden gute Voraussetzungen für eine erfolgreiche Ausbildung:

  • Mathematik: Um Lagerkennzahlen ermitteln und auswerten zu können, ist das Beherrschen der Grundrechenarten unabdingbar.
  • Deutsch: Sicherheit in der Rechtschreibung, im Satzbau und Ausdruck sind wichtige Voraussetzungen zum Ausfüllen von Fracht-, Versand- und Lagerunterlagen.
  • Englisch und weitere Fremdsprachen: Zur Verständigung mit ausländischen Lieferanten und Fernfahrern/-fahrerinnen sind Englischkenntnisse erforderlich und weitere Fremdsprachen von Vorteil.

Aktuelle Ausbildungsangebote

Derzeit sind bei STAUFF folgende Ausbildungsstelle/n zu besetzen:

Schlagwörter
Filter
Kategorien
Schlagwörter
Archiv
Filter
Kategorien
Schlagwörter
Archiv
author
Personalleiter von STAUFF Deutschland
Niclas von Seidlitz
WishlistEditArrow LeftArrow RightArrow Right ThinArrow Down DownloadMenuArrowCaret DownCloseResetVISAmatercardpaypalDHLInformationHermesCheckCheck-additionalStarAdd to Shopping Cartchevron-leftchevron-rightSpinnerHeartSyncGiftchevron-upKlarnaFiltersFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoCalendarCart