Zurück zu stauff.com
|

Luftentfeuchter in hydraulischen Anlagen (Episode 13)

Episode 13 der STAUFF Miniserie: Wie tausche ich das Trocknermaterial aus, wenn dessen Lebensdauer erreicht ist?

Produkte
21.06.2022
Hartmut Reich
Geschätzte Lesezeit: 8 Minute/n

Luftentfeuchter in hydraulischen Anlagen (Episode 13)

Episode 13 der STAUFF Miniserie: Wie tausche ich das Trocknermaterial aus, wenn dessen Lebensdauer erreicht ist?

Produkte
21.06.2022
Hartmut Reich
Geschätzte Lesezeit: 8 Minute/n

Wie wird das Trocknermaterial getauscht, wenn dessen Lebensdauer erreicht ist?

Episode 13 der STAUFF Miniserie "Atmet Ihr Hydrauliksystem richtig?"

Jede Aufbereitungskomponente im Hydrauliksystem braucht Service. Das gilt auch für den Luftentfeuchter. Ab und zu muss der Anwender das Trockenmittel austauschen. STAUFF-Experten zeigen, wie unkompliziert das ist:

Diese und weitere Episoden der STAUFF Miniserie auf Youtube ansehen.

Wie tauscht man Filter und Trockenmittel im Luftentfeuchter? 

 

Ob es sich um Saugfilter handelt oder um Druckfilter, Hauptstrom- oder Nebenstromfilter: Es kommt der Tag, an dem die Filterelemente im Hydraulikkreislauf ausgetauscht werden müssen. Das gilt auch für Luftentfeuchter und ist in diesem Fall besonders einfach. Man braucht noch nicht einmal eine Differenzdruckanzeige. Ein Blick auf den Inhalt des transparenten Gehäuses reicht: Wenn die Farbe der Silicagel-Kugeln von Dunkelrot zu Orange verblasst ist, muss das Material ausgetauscht werden.

Für diesen Fall sollte der Anwender der STAUFF-Baureihen SDB und SDBL ein Wartungs-Kit auf Lager haben. Es enthält die beiden kreisförmigen Filterscheiben, das Luftfilterelement und – luftdicht verpackt – die erforderliche Menge an Trockenmittel. Der Austausch nimmt nur wenige Minuten in Anspruch.  

 

Einbaufertige Austauschsätze vorbereiten

Empfehlenswert ist es, diese Aufgabe – auch wenn sie schnell erledigt ist – nicht vor Ort direkt am Tank zu erledigen. Am besten, Sie sorgen vor und haben Austauschsätze auf Lager, die im wahrsten Sinne des Wortes im Handumdrehen ausgewechselt sind. Die Wartungs-Kits sind so ausgelegt, dass Sie die „frischen“ Belüftungstrockner nicht sofort einbauen müssen, sondern erst einmal auf Lager legen können. Dazu müssen Sie lediglich einen Schutzstopfen auf das Gewinde schrauben und mit einem Siegelaufkleber die Öffnungen für die Belüftung verschließen. So wird sichergestellt, dass keine Luft in den Belüfter eindringt und das Trockenmittel verbraucht ist, bevor es an Ort und Stelle war.

Natürlich ist es ebenso sinnvoll, auch Filterelemente für die Hydrauliköl-Aufbereitung vorzuhalten. Auch hier sollten sie die Verschmutzungsanzeige der Filter regelmäßig überprüfen und die Filterelemente rechtzeitig auswechseln.

 

Setzen Sie bereits Luftentfeuchter ein?
Dann teilen Sie doch Ihre Erfahrungen und hinterlassen Sie einen Kommentar unter diesem Beitrag.

STAUFF Newsletter

Newsletter-Anmeldung

Erhalten Sie automatische E-Mail-Benachrichtigungen über neue Beiträge im STAUFF Blog

Schlagwörter
Filter
Kategorien
Schlagwörter
Archiv
Filter
Kategorien
Schlagwörter
Archiv
author
Produktmanager Filtration Technology von STAUFF Deutschland
Hartmut Reich
WishlistEditArrow LeftArrow RightArrow Right ThinArrow Down DownloadMenuArrowCaret DownCloseResetVISAmatercardpaypalDHLInformationHermesCheckCheck-additionalStarAdd to Shopping Cartchevron-leftchevron-rightSpinnerHeartSyncGiftchevron-upKlarnaFiltersFileImagePdfWordTextExcelPowerpointArchiveCsvAudioVideoCalendarCart